Karel Zeman

Nachfolger von Georges Méliès und Zauberer der silbernen Leinwand – so wurde Karel Zeman, geboren in Ostroměř bei Nová Paka in Nordböhmen, oft genannt. Der geniale Filmeffekte-Pionier zählt auch heute als einer der wenigen tschechischen Regisseure zu den herausragendsten Persönlichkeiten der Weltkinematografie.

Alle Werke von den Anfängen, Zemans ersten Animationen und Puppenfilmen in den 40. Jahren des letzten Jahrhunderts, bis hin zu den Werken aus seiner letzten Schaffensphase.

„Ich bin auf einer Entdeckungsreise nach der Schönheit von Märchen, und da will ich auch bleiben, um einen noch besseren Weg zu finden, wie diese durch den Film erzählt werden können. Ich habe einen einzigen Wunsch – die Augen und die Herzen der Kinder zu erfreuen.“